Zum Einfluss von gelben und blauen Rundumlichtern auf Wahrnehmungs-leistungen und mentale Beanspruchung von Kraftfahrzeugführern

Das Fahrpersonal von Schwertransportern und von absichernden Begleitfahrzeugen wird bei seiner Tätigkeit durch Rundumlichter subjektiv gestört und geblendet. Es wird der Frage nachgegangen, inwieweit Rundumlichter, die nach hinten in einem Winkel von 90 ° lichtundurchlässig abgeschirmt sind, aus Verkehrssicherheitsgesichtspunkten zu bewerten sind.[mehr]

Das Unfallgeschehen im Wirtschaftsverkehr - Eine Studie zu Verletzungsrisiken bei beruflich bedingter Verkehrsteilnahme

Wirtschaftsverkehr

Die Studie beschäftigt sich mit dem Ausmaß und den Strukturen des Unfallgeschehens im Verkehrssegment „Wirtschaftsverkehr“. Unter Wirtschaftsverkehr ist die Gesamtheit aller Wege im öffentlichen Raum zu verstehen, die durch die Teilnahme am Arbeitsleben bedingt sind. [mehr]

Zwischen Wohnung und Arbeitsplatz - Eine Studie zum Arbeitsweg und zum Wegeunfallgeschehen

Berufsverkehr

Im Jahr 2010 ereigneten sich in Deutschland auf dem Weg von und zur Arbeit insgesamt 223 973 Unfälle. Im Vergleich zu Arbeitsunfällen führen Wegeunfälle zu schwerwiegenderen Verletzungen. Daher verursachen sie –neben dem menschlichen Leid- im Durchschnitt höhere Kosten als Arbeitsunfälle. Die Studie beschäftigt sich mit den Wegeunfallrisiken für verschiedene Personengruppen und sie ermittelt Risiko erhöhende Bedingungen.[mehr]