Falls Sie Probleme bei der Darstellung haben, bitte hier klicken.
FSA - Newsletter 2.19 28.08.2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie haben sich angemeldet, um regelmäßig Informationen der Forschungsgesellschaft für angewandte Systemsicherheit und Arbeitsmedizin (FSA) zu erhalten. Heute senden wir Ihnen den aktuellen FSA-Newsletter.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre FSA

Entwicklung eines standardisierten Versuchsaufbaus zur Ermittlung der stoffspezifischen CO-Emission für die Brandfrüherkennung in Sprühtrocknungsanlagen und Erhebung von Stoffdaten
Gefährdung durch Nanomaterialien in der Lebensmittelbranche unter besonderer Berücksichtigung des Explosionsschutzes
Projektstart im Bereich Lärmprävention: „Optimierung akustischer Qualität kommunikationsintensiv genutzter Räume“
Hautschutz im Betrieb: Ein Online-Seminar für Lebensmittelbetriebe und Gastgewerbe
Explosionsschutzdokument richtig erstellen – ein Online-Seminar gibt Hilfestellung
Gesundes Verhalten am Arbeitsplatz fördern
 
Entwicklung eines standardisierten Versuchsaufbaus zur Ermittlung der stoffspezifischen CO-Emission für die Brandfrüherkennung in Sprühtrocknungsanlagen und Erhebung von Stoffdaten

Kohlenmonoxid-Emissionen werden bei der Lagerung von z.B. Milchpulvern freigesetzt. Dies wird in der Industrie seit vielen Jahren zur Brandfrüherkennung genutzt. Die Ermittlung der CO-Emissionen erfolgt in sog. Warmlagerversuchen. Bisher existiert kein standardisierter Versuchsaufbau, daher sind die Ergebnisse verschiedener Prüflabore nicht vergleichbar. Ziel des Projekts ist die Etablierung eines standardisierten Versuchsaufbaus und die Erhebung von Stoffdaten neuerer Produkte.[mehr]

 
Gefährdung durch Nanomaterialien in der Lebensmittelbranche unter besonderer Berücksichtigung des Explosionsschutzes

Jährlich kommt eine Vielzahl von neuen Nanomaterialien mit vielversprechenden Anwendungsmöglichkeiten auf den Markt. Die gesundheitlichen Gefahren beim Umgang mit diesen Materialien sind bislang nicht bekannt. Im Rahmen des Projekts soll das Spektrum der Expositionsbestimmungen an Arbeitsplätzen auch neuartige Nanomaterialien, wie Zellulose und Tonminerale, umfassen. [mehr]

 
Projektstart im Bereich Lärmprävention: „Optimierung akustischer Qualität kommunikationsintensiv genutzter Räume“

Wie erkennt man akustisch ungünstige Räume und was kann als erste Maßnahme getan werden? In diesem Projekt werden Hilfestellungen erarbeitet, die bei der Einschätzung akustischer Probleme sowie bei deren Beseitigung unterstützen. Dazu werden in einem ersten Schritt unterschiedliche raumakustische Apps untersucht und miteinander verglichen.[mehr]

 
Hautschutz im Betrieb: Ein Online-Seminar für Lebensmittelbetriebe und Gastgewerbe

Die FSA-Online-Akademie bietet auch 2019 das Online-Seminar „Hautschutz im Betrieb“ für Lebensmittelbetriebe und das Gastgewerbe an.[mehr]

 
Explosionsschutzdokument richtig erstellen – ein Online-Seminar gibt Hilfestellung

Das erforderliche Know-How für die Erstellung eines Explosionsschutzdokumentes vermittelt das Online-Seminar „Explosionsschutz im Betrieb“ der FSA-Online-Akademie.[mehr]

 
Gesundes Verhalten am Arbeitsplatz fördern

Die Beschäftigten dazu anregen, ihren Alltag gesünder zu gestalten - dass ist das Ziel, das Unternehmer verfolgen, wenn Sie den Gesundheits-Check der FSA für ihre Mitarbeiter buchen.[mehr]

 
 

Wir möchten unseren Newsletter möglichst optimal gestalten. Um uns Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge mitzuteilen, senden Sie bitte eine E-Mail an newsletter@fsa.de