Gesundes Verhalten am Arbeitsplatz fördern

Der Gesundheits-Check soll die Beschäftigten in den Unternehmen dazu anregen, ihr persönliches Verhalten im Alltag gesundheitsförderlicher zu gestalten. In einem einfachen Fragebogen werden Aspekte aus verschiedenen gesundheitsrelevanten Bereichen wie Rückenschmerzen, persönliches Wohlbefinden, Stresserleben, Sport, Körpermaße usw. erfasst und sofort bewertet. In einem Beratungsgespräch bekommen die Teilnehmer eine unmittelbare individuelle Rückmeldung und eine Auswahl an Informations- und Übungsmaterial. Auf Wunsch kann dem Betrieb, in dem der Gesundheits-Check durchgeführt wurde, eine summarische Auswertung zur Verfügung gestellt werden, wenn eine hinreichend hohe Teilnehmerzahl vorliegt.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Dr. rer. nat. Ingo Bradl
Tel.: 0361 4391-4984
e-Mail : ingo.bradl@fsa.de