Ernährung

Die betriebliche Gesundheitsförderung macht vor der gesunden Ernährung der Mitarbeiter in einem Betrieb nicht etwa Halt, sondern sollte auch dort im Sinne der Ganzheitlichkeit gefördert werden. Es gibt viele Möglichkeiten, Menschen für das Thema zu sensibilisieren bzw. zu interessieren. Folgende Angebote haben wir auf dem großen Themengebiet der Ernährung für Sie zusammengestellt:

Analyse der KörperzusammensetzungBetriebliche Gesundheitstage „Ernährung“

  • Analyse der Körperzusammensetzung
    Die Analyse findet mit einer speziellen Analysewaage statt. Die Auswertung erfolgt im persönlichen Gespräch mit der Ernährungsberaterin. 
     
  • Saftbar 
    Verschieden gemischte Saftsorten werden verkostet. Die Teilnehmer erraten, welche Säfte gemischt wurden. Dies dient der Sensibilisierung des Geschmackssinns. Pfiffige Rezepte für erfrischende Getränke dürfen dabei nicht fehlen. 
     
  • Bioelektrische ImpedanzanalyseBioelektrische Impedanzanalyse (BIA)
    Die BIA ist eine Methode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung. Mit Hilfe der BIA können Körperwasser, Körpermuskelmasse und Körperfettmasse bestimmt werden. Darüber hinaus gibt sie einen Einblick in die Qualität der Muskelmasse und den Grundumsatz eines Individuums.
    Für die Messung ist ein gesonderter Raum mit Liege notwendig. 
     
  • Blutzuckermessung
     Blutzuckerschnelltest durch Abnahme eines Bluttropfens aus der Fingerbeere.

Seminare „Ernährung“ 

  • Ernährungsberatung

    Besser essen im Berufsalltag

    • 90 - 120 min, max. 20 Teilnehmer
    • Theorieteil: Orientierungsvorschläge für eine ausgewogene Ernährung werden den Teilnehmern im Gespräch vermittelt
    • das Seminar wird mit dem Schätzen von Portionen kombiniert

  • Einmal ernährungstechnisch hinterfragt: Wer bin ich? - Was arbeite ich?  - Was brauche ich?

    • 90 – 120 min, max. 15 Teilnehmer
    • Messung der Körperzusammensetzung anhand Analysewaage sowie persönlicher Ausdruck
    • im Theorieteil wird geklärt, welches Körpergewicht zu welcher Körpergröße passt, aus welcher Körperzusammensetzung sich welcher Energiebedarf ergibt und aus welcher Arbeit/Bewegung sich welche Ernährungsempfehlung ergibt

  • Worauf kommt es bei der ausgewogenen Ernährung an? 

    • 90 – 120 min, max. 10 Teilnehmer
    • Ausgang und Inhalt bilden von den Teilnehmern vorher angefertigte Ernährungstagebücher, die professionell ausgewertet und im Seminar besprochen werden

Alle Seminare können untereinander methodisch kombiniert werden und auf Wunsch mit einem Praxisteil (+ 120 min) durchgeführt werden. Dieser beinhaltet das gemeinsame Zubereiten von schmackhaften Gerichten für den Berufsalltag (Küche bzw. unterstützende Kantine vorausgesetzt).
Sprechen Sie uns darauf an!

EinkaufstrainingsEinkaufstraining

Immer wieder neue Produkte mit neuen wunderbaren Eigenschaften und Versprechen für tolle Geschmackserlebnisse und das alles am besten noch gesund und ausgewogen. Welche Fallen hinter den Etiketten lauern und welche Lebensmittel für eine ausgewogene Ernährung in den Einkaufskorb wandern sollten, dies wird in unseren Einkaufstrainings jeweils in einem Geschäft vor Ort geschult. Dazu sollte die Gruppe nicht größer als 5 Teilnehmer sein. Ein Training dauert 90-120 min.

Kochkurse

KochkursEine Küche bzw. unterstützende Kantine im Betrieb vorausgesetzt, werden in zweistündigen Kochkursen mit bis zu 10 Teilnehmern schmackhafte Speisen für den Berufsalltag gemeinsam zubereitet und anschließend verkostet. Tipps und Tricks für eine ausgewogene Ernährung dürfen dabei genauso wenig fehlen wie eine lockere Atmosphäre beim Kochen.

Vorträge:

  • Ernährung älterer Mitarbeiter (90 min)
  • Tipps und Tricks für die gesunde Ernährung am Büroarbeitsplatz (15 - 20 min)
  • Prävention von Herz- und Gefäßerkrankungen aus dem Blickwinkel der Ernährungswissenschaften (90 min)
  • Gesund essen, gesund leben (30 min)
  • Ernährung bei Krebs (45 min)
  • Ernährung bei Multipler Sklerose (20 min)
  • Themenvortrag Sporternährung (90 min)
  • Ernährung bei sportlich aktiven Jugendlichen (90 min)
  • Gesunde Ernährung für Köche (90 min)
  • Gesunde Ernährung für Bäcker (90 min)

Sie denken an ein spezielles Thema für Ihre Mitarbeiter? Fragen Sie weitere ernährungsspezifische Themen für Vorträge an.

Analysen

  • Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) 

    • Methode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung
    • Bestimmung von Körperwasser, -muskel- und –fettmasse
    • Einblick in die Qualität der Muskelmasse und den Grundumsatz eines Menschen

  • Weitere Messungen und Bestimmungen in der Ernährungsberatung
    • Bestimmung von Körperhöhe/-gewicht und Berechnung des BMI
    • Bestimmung des Taillen-Hüft-Umfangs
    • Blutzuckermessung
    • auf Anforderung Bestimmung ernährungsrelevanter Blutwerte

Ansprechpartnerin:

Dr. rer. nat. Danielle Prechtl
Fon: 0361 26244-23
Danielle.Prechtl(ат)apz-erfurt.de