Neustrukturierungen am Standort Erfurt

Im Zuge einer Umbaumaßnahme und einer Reduzierung der Mietfläche des Zentrums für Bewegungstherapie wurden die beiden bis dato dort ansässigen Fachbereiche „Betriebliche Gesundheitsförderung“ und „Biomechanik und Ergonomie“ vom Erfurter Norden in den Süden verlegt, wo sie im Hause der BGN BV Erfurt und in unmittelbarer Nachbarschaft zu den FSA-Kolleginnen und Kollegen des Arbeitsmedizinischen Präventionszentrums und Servicecenters neue Räumlichkeiten beziehen konnten.

Damit wurde in Erfurt eine neue personelle und räumliche Struktur mit fünf Fachbereichen geschaffen:

  • Arbeitsmedizinisches Präventionszentrum (APZ)
  • Biomechanik und Ergonomie (B&E)
  • Zentrum für Bewegungstherapie (ZfB)
  • Servicecenter (SC)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)


Einige Bereiche des ZfB wurden im zurückliegenden Sommer grundlegend umgebaut und erneuert. Das Hauptziel der aufwendigen Arbeiten war eine funktionellere Nutzung der verbleibenden Mietfläche. Dank einer hervorragenden Bauplanung und des engagierten Einsatzes der Mitarbeiter und beteiligten Handwerker konnte der Umbau trotz laufendem Therapiebetrieb auf den Tag genau abgeschlossen werden. Im Ergebnis entstanden attraktive Therapieflächen für den Sportbereich sowie neue Beratungs- und Büroräume.

Das ZfB-Team freut sich, dass der Umbau noch vor dem 20jährigen Jubiläum der Einrichtung durchgeführt werden konnte, welches im Frühjahr 2016 gefeiert werden soll.

 

 Flyer "Die FSA Erfurt stellt sich vor" (3,31 MB)